SVG I - SV Windhagen II


SV Güllesheim : SV Windhagen II: 5:1 (2:0)


Güllesheim ist neuer Tabellenführer

Die Reserve des Bezirksligisten aus Windhagen musste in Güllesheim mit einer deutlichen Niederlage die Segel streichen. Nach dem unangefochtenen Sieg ist Güllesheim jetzt ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga B.

Die Platzherren waren von Anfang an die klar dominierende Mannschaft. Gegen einen tiefstehenden Gegner mit einer massiven Abwehr fand man in der 1. Halbzeit jedoch lange Zeit nicht den entscheidenden Schlüssel zum Torerfolg. Folge: mehrmals scheiterten die Güllesheimer in aussichtsreicher Position. Kurz vor der Halbzeitpause sollten sich dann aber doch die deutlich höheren Spielanteile auch in Toren auszahlen. Zunächst war es Durim Jusufi, der mehrere Gegenspieler wie Slalomstangen umkurvte und zum 1:0 einschießen konnte (42. Min.). Unmittelbar vor der Halbzeitpause gelang dann J. Muriqi mit einem satten Distanzschuss unter die Querlatte des gegnerischen Tores der beruhigende 2:0 - Pausenvorsprung.

Das Geschehen in der 2. Halbzeit schloss sich dann nahtlos an die erste Spielhälfte an. Güllesheim blieb weiter am Drücker, scheiterte jedoch zunächst mehrmals an den eigenen Nerven oder am gegnerischen Torwart. Als jedoch Landi in der 51. Spielminute im gegnerischen Strafraum von den Beinen geholt wurde, entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter, der von A. Yücel souverän zum 3:0 verwandelt wurde. Der Rest war dann nur noch Formsache. M. Meissner erhöhte mit einem Lupfer über den Torwart hinweg zum 4:0 (62. Min.) und E. Kücükerdogan erzielte mit einem eher haltbaren Kopfballtreffer das fünfte Tor für die Platzherren (86. Min). Zwischendurch gestattete man aber dem Spielgegner nach einem Abwehrschnitzer mit der einzigen eher zufälligen Torchance im ganzen Spiel den Ehrentreffer, über den sich Güllesheims Torsteher P. Schmitt äußerst stark aufregte, wollte er doch endlich in einem Spiel einmal ohne Gegentreffer bleiben. Aber egal: Güllesheim war während des gesamten Spiels dem Gegner deutlich überlegen, man siegt erneut recht hoch und man machte sich mit diesem Spiel zum alleinigen Tabellenführer der Kreisliga B. Hoffentlich bleibt diese Situation nicht nur eine kurze Episode.

 

Für Güllesheim spielten: P. Schmitt, L. Muriqi (M. Güven, 46.), T. Meeuwissen, J. Muriqi, A. Yücel, G. Landi (E. Güven, 60.), Durim Jusufi (Dennis Jusufi, 58.), M. Becker, R. Alimi, M. Meissner, E. Kücükerdogan

 

Das nächste Heimspiel findet statt am 18.10.2015 . Spielgegner ab 14:30 Uhr ist der SV Rheinbreitbach II.